Hundeschule Bredenbek
 

Tiersuche


Hund/Tier entlaufen? Was nun?

GANZ WICHTIG! RUHE BEWAHREN!

Rufe uns im Notfall gerne an und hinterlasse eine Nachricht auf der Mailbox!
Wir melden uns umgehend zurück, in der Zwischenzeit, sollte das noch nicht passiert sein, erledige die Dinge, die wir für dich zusammengeschrieben haben:

Die Polizei, umliegende Tierärzte und örtliche Tierheime sollten in jedem Fall telefonisch Bescheid bekommen.
Jägern und Förstern telefonisch den Verlust durchgeben.
Bei Tasso, sofern Dein Hund dort registriert ist, eine Verlustmeldung durchgeben.
Ist Dein Hund dort nicht registriert, hole es umgehend nach!
Das erleichtert es allen Helfern bzw. Findern Dich ausfindig zu machen.

Verlasse nach Möglichkeit nicht den Ort, an dem dein Hund entlaufen ist.
Warum: Oftmals kehren die Hunde dorthin zurück.
Kontaktiere Freunde und Bekannte, die dich sonst vor Ort ggf. ablösen können.
In der Nähe vom eigenen Wohnort bitte zusätzlich jemanden zu Hause auf den Hund warten lassen.
Starte bitte keine wilden Suchaktionen.
Warum: Hunde die z.B. aus Angst geflüchtet sind, werden durch Suchaktionen vertrieben. Frage wenn dann Freunde und Bekannte um unauffällige Hilfe.

Je nach Örtlichkeit kann es auch mal mehrere Stunden dauern, bis der Hund selbstständig zurückkehrt.
Kontaktiere uns gerne, wenn du dir unsicher bist oder Hilfe bei der Suche benötigst.
Wichtig: Es kann in einzelnen Fällen passieren, dass wir einer Suche nicht zustimmen, wenn die Umstände dagegen sprechen.


Pettrailer         

Einsatzkosten einmalig

120,00 €


erneutes Ausrücken, gleicher Fall

0,50 € / km


telefonische Beratung

kostenfrei