Hundeschule Bredenbek
 

Gruppenangebote

Mantrailing Training
Mantrailing kann verschiedene Funktionen erfüllen - zum einen kann man den Hund seiner Art gerecht auslasten, des weiteren hat man die Möglichkeit Mantrailing zu Therapiezwecken beim Hund einzusetzen. 
Alltagstraumatisierte Hunde können durch die Arbeit mit ihrem Menschen zusammen neue Sicherheit erlangen und an Selbstbewusstsein dazu gewinnen. Und natürlich kann man, wenn man alles richtig macht, auch Menschen- und Tierleben retten.

Mantrailing muss aufgrund seiner Vielseitigkeit immer individuell an jedes Team angepasst werden.
Und auch, wenn man ernstere Absichten hat und das Mantrailing für etwas Gutes nutzen möchte, darf man nie den Spaß dahinter vergessen.
Zu viel Druck und Stress blockiert und zwar auch die Hunde.

Dummytraining
Das Training mit dem Dummy bietet eine breite Palette an Möglichkeiten, mit dem Hund zu arbeiten:
- Klassische Apportierarbeit
- fortgeschrittene Apportierarbeit um und über Hindernisse herüber
- Verlorensuche
- Dummysuche

Was ihr apportieren lasst, ob den Futterbeutel, ein Apportierholz, einen Felldummy oder ein beliebiges Spielzeug eures Hundes, spielt für mich keine Rolle.
Ich passe das Training Euren Vorstellungen und Ansprüchen an.
Auch ist die Hundepfeife kein Muss in meinen Trainings, wenn du lieber über klassische Kommandos arbeiten möchtest.

Die Übungen vom Training lassen sich hervorragend im Alltag, auf den Spaziergängen integrieren und sorgen für Abwechslung und Spaß.

Grundsätzlich geht es bei meinen Dummytrainings aber immer um Impulskontrollen, einen sicheren Umgang mit dem Hund zu erlernen und das alles in Spaß und Kopfarbeit für den Hund verpackt.


Alle meine Trainings fordern eine aktive Mitarbeit des Hundehalters. Es geht, neben den erwähnten positiven Effekten, immer auch um die Bindungsarbeit, um die Kommunikation zwischen Mensch und Hund und um vertrauensbildende Maßnahmen.

Die Trainings bringen Spaß und Abwechslung in den Alltag, lockern Hund und Halter auf und sollen für neue Anregungen sorgen.

Solltet Ihr aufgrund von z.B. gesundheitlichen Einschränkungen, dauerhaft oder übergangsweise, nicht in der Lage sein, die Trainings im vollen Umfang nutzen zu können, beziehungsweise auch gar nicht in der Lage sein, Eurem Hund so etwas anbieten zu können, sprecht mich bitte an, ich bin gerne bereit mir Gedanken über Eure Situation zu machen und mir eine Alternative zu überlegen und Euch anzubieten.


Trainingsangebote und Preise entnehmt Ihr bitte dem Terminkalender.